Beschreibung

DFG Erkenntnistransfer-Projekt:  Dreiachsiger Mikrotaster mit isotropen mechanischen Eigenschaften  zum Transfer in die industrielle Mikro-Koordinatenmesstechnik (3-MiTik)

Trotz jahrelanger Forschung auf dem Gebiet der Mikrokoordinatenmesstechnik gibt es zurzeit keine zuverlässigen Lösungen, welche die steigenden Anforderungen der Messtechnik für Industrie und Forschung in Bezug auf Messgenauigkeit, Antastung von dreidimensionalen Strukturen und Robustheit in vollem Umfang erfüllen. Ziel dieses Kenntnistransfer-Forschungsvorhabens ist die gemeinsame Entwicklung, Herstellung und Erprobung eines dreiachsigen Mikrotasters mit isotropen mechanischen Eigenschaften zur Verwendung in einem Koordinatenmessgerät zur vollständigen und hochgenauen Erfassung von 3D-Mikrostrukturen bzw. -Bauteilen. Um die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Kenntnistransfer zu schaffen, ist eine Zusammenarbeit mit Transferpartnern auf zwei verschiedenen Ebenen der Wertschöpfungskette, nämlich der Mikrotechnik und der KMG-Systeme, unabdingbar. Anwendungspartner des Projektes ist deswegen einerseits das noch sehr junge Startup-Unternehmen 5microns, dessen Kompetenzen im Bereich der Mikrotechnik liegen, und andererseits die Firma Klingelnberg, die KMGs für Verzahnungsmesstechnik produziert und vertreibt.

Ziele

Weiterentwicklung des Mikrotasters

  • Isotroperen mechanischen Eigenschaften
  • Höhere Belastbarkeit, Bruchsicherheit und Genauigkeit
  • verschiedener Taststifttypen mit kleineren Antastelementen

Integration an industriellen KMGs (z.B. P40)

  • Weiterentwicklung der mechanischen und elektronischen Schnittstellen (Drahtlose)
  • Entwicklung eines Mikroenvironments mit Aufspannvorrichtung für Mikrobauteile
  • Charakterisierung des Tasters
  • Erprobung und Validierung

Kommerzialisierung

 Antragsteller:

Prof. Andreas Dietzel, IMT TU Braunschweig

Dr.-Ing. Karin Kniel , PTB Braunschweig

 

 

Industrie Partner:

Klingelberg GmbH

5microns GmbH

 

 

Anfangsprojekt:

10.02.2016

Dauer des Projekt:

3 Jahre

Förderung

 

DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft