Allgemeine Informationen 

Semester: Sommersemester  

Modulnummer: MB-MT-030

Weitere Informationen: StudIP

Prüfungstermine: Übersicht Prüfungstermine IMT

 

Kurzportrait 

  • Praktische Umsetzung der Theorie aus der VL/Ü Angewandte Elektronik
  • Erlernen des Umgangs mit elektronischen Geräten
  • Aufnahme und Bewertung von typischen Eigenschaften elektronischer Bauteile
  • Protokollierung der Versuche:
    Versuchsaufbau, Versuchsdurchführung, Darstellung und Auswertung der Ergebnisse
Gleichrichter

 

Beschreibung 

Im Labor zur Angewandten Elektronik werden in drei praktischen Versuchen die Themen  
  • Vierpole und passive Filter (1. Versuch)
  • Halbleiterbauelemente und Gleichrichterschaltungen (2. Versuch)
  • Operationsverstärker (3. Versuch)

behandelt.

Für die Versuche stehen anschauliche Platinen zur Verfügung, auf denen die jeweilige Schaltung aufgebaut wird. Anschließend werden unterschiedliche Messungen durchgeführt, die Ergebnisse protokolliert, ausgewertet und dargestellt. Dabei werden typische Kennlinien aufgenommen und diskutiert (z.B. Diodenkennlinie). Gleichzeitig wird der Umgang mit den erforderlichen elektronischen Geräten geübt (z.B. Funktionsgenerator, Oszilloskop, Multimeter).