Arbeitsgebiete

Mikrofluidische Systeme für Life-Science Anwendungen

  • Mikromudul zum Dispergieren und Emulgieren
  • Mikromodul zum Voremulgieren
  • Mikromodul zur Phasenseperation

Entwicklung von Prozessketten für die Fertigung von verschleißfesten, metallischen Mikrosystemen

  • Mikrobahnerosion
  • Mikrostempelerosion
  • Elektrochemisches Polieren
               
Abb1.: Left: Function principle of EDM-milling.
Right: Machining example of a microchannel geometry in stainless steel
               
Abb2.: Left: Design and function principle of the dispersion micromodule using the example of an orifice geometry.
Right: Fabricated dispersion micromodules

 

Forschungsprojekte

FOR 856 – mikroPART

Lehraufgaben

Koordination der Projektarbeiten (BA) am IMT

 

 

Kurzlebenslauf

Geboren 1982 in Sebnitz, Deutschland

Studium

  • seit 2009 Promotionsstudium an der Fakultät für Maschinenbau der TU Braunschweig
  • 2001 - 2007 Diplomstudium Maschinenbau, TU Braunschweig
  • Vertiefungsrichtung: Produktions- und Systemtechnik
  • Diplomarbeitsthema: Entwurf,
    Herstellung und Untersuchung eines prototypischen Mikroaktorsystems für
    die perkutane Resektion von erkrankten Aortenklappen

Berufstätigkeit

  • seit 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Mikrotechnik, TU Braunschweig