Forschungsgebiete

Organ on a Chip

Konstruktion, Simulation und Fertigung von mikrofluidischen Systemen für die Kultivierung von:

  • Dreidimensionalen, Barriere bildenden Zellkulturmodelle
  • Langerhans’sche Zellinseln
  • Mikrovaskuläre Strukturen
                                             
Abb. 1: Modulares mikrofluidisches System für die Medikamentenforschung
                                             
Abb. 2: SU-8 Master für Organ on a Chip Systeme

Forschungsprojekte

  • Processing of Poorly Soluble Drugs at Small Scale – Microfluidic system as model of the blood brain barrier

 

Kurzlebenslauf

Geboren 1985 in Celle, Deutschland

Studium

  • Seit 2014 Promotionsstudent an der Fakultät für Maschinenbau der TU Braunschweig
  • 2005-2013 Diplomstudium Maschinenbau (Meachatronik, Luft- und Raumfahrttechnik), TU Braunschweig
  • Diplomarbeitsthema: "Design und fertigung eines mehrlagigen papierbasierten Mikrofuidsystems"

Berufstätigkeit

  • Seit 2014 Stipendiat des "Georg-Christoph-Lichtenberg-Stipediums" des Landes Niedersachsens 
  • 2013-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mikrotechnik, TU Braunschweig